Mast Austritt

Mast Austritt einbauen

: EDIT Start

Nachdem ich den Mast Austritt nun eingebaut habe gibt es natürlich Erkenntnisse. Die Position die mir der Mastbauer genannt hatte ist kappes. Darunter befindet sich die Masthülse des Mastfuß und da geht das Blech nicht rein weil die Stärke hier doppelt bis dreifach ist. Leider erst nach dem Bohren der ersten beiden Löcher gemerkt. Ok, Nieten rein und nur ein kleiner Schönheitsfehler. Eigentlich sollte ein Mastbauer der diesen Mast gebaut hat wissen das an der Position ……. aber egal. Da er nicht zu erreichen ist setze ich den Austritt nach Backbord. Dann wandert der Cunningham eben nach Steuerbord.

So, nun ans bohren an der richtigen Stelle. Ich hab mich vorher nochmals mit meinem Schwiegervater besprochen. Ein Profi in Sachen Metall. Nein! Bloss nicht, wie vom Mastbauer empfohlen mit einem 12er Bohrer ins Alu. Freihand wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit verhaken. In 3.2 Meter Höhe auf der Leiter, nicht so gut. Ich soll anzeichnen und dem Rand entlang 4mm Löcher bohren in einem Abstand von 4 Millimeter. Gesagt getan und das erste Loch, das zweite mit dem Automatikkörner angekörnt, gebohrt, angekörnt usw. bis ich einmal rund war. Mit der Dremel Trennscheibe die letzten Verbindungen gekappt und… noch 7 – 8 mal mit der Feile und es passt. Rein damit, Nietenlöcher anzeichnen und bohren und 5 mm Nieten einsetzen. 5 mm Nieten von Hand ist echt das maximale für so nen Bürohengst….

: EDIT Stop

Jaja, wenn man nicht alles selber macht. Der Mast der Linguini ist ja neu angefertigt worden. Jetzt wollte ich am Wochenende das zusätzliche Fall einziehen und ein anderes tauschen. Aber was ist das? Am Top ist die Pilotleine für das neue Fall befestigt und verschwindet über die Fallrolle im Mast. Erwartungsgemäß muss sie unten aus einem Mast Austritt wieder rauskommen. Tut sie aber nicht!

Die Pilotleine wurde unten zwischen Mastfuß und Mastprofil herausgeführt. Dort quasi eingeklemmt. Den Mast Austritt hat man vergessen. Ich war kurz auf 390 als ich das realisierte. Da klemmt einer die Pilotleine unten ein weil es für sie keinen Austritt gibt und checkt es nicht. Das ist ja schon fast mutwillig. Bei einer knapp 5.000,- Nummer enttäuscht das.

Noch viel enttäuschender ist die Reaktion darauf. Ich hätte jetzt erwartet das da Lösungsvorschläge kommen. Aber lieber einfach nichts sagen bis der Kunde mit einer Idee kommt. Ich bau den Mast Austritt selber ein. Damit hat sich die Plan & Tat für mich vollständig disqualifiziert. Der Vorbesitzer wies mich ja bereits auf ähnliche Erfahrungen hin.

Also bau ich das Teil selber ein. Ein paar Löcher in den Mast und die restlichen Teile mit dem Dremel schneiden oder der Feile feilen.

Der Mast Austritt wird mit zwei Monel Nieten befestigt und sorgt für eine reibungslose Leinenarbeit.

Mast Austritt

Um die Frage zu beantworten, wo ich den Austritt idealer Weise einsetze, gab es natürlich eine Zeichnung mit den ungefähren Maßen meines Masts bis zum ersten Salingpaar:

Mast Austritt Übersicht

Der Austritt soll nach Steuerbord. Dort sind bereits zwei Austritte und die Frage, wohin ohne den Mast über Gebühr zu schwächen? Zwischen Lümmel Beschlag und unteren Mast Austritt – da kommt er rein.

Bin mal gespannt wie ich das mit dem Bohren und feilen in luftiger Höhe hin bekomme. Auf der Leiter freifliegend. Ich werde berichten! Danke nach Tettnang für diese Meisterleistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwölf + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »